ZAT – Zeitschrift für Arbeitsrecht und Tarifpolitik in Kirche und Caritas
Schriftleitung: Elke Gundel, Geschäftsführerin, Geschäftsstelle der Dienstgeberseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes e.V.; Beirat: Professor Dr. Georg Annuß, Rechtsanwalt, Dr. Martin Fuhrmann, Rechtsanwalt, Inken Gallner, Richterin am Bundesarbeitsgericht, Ulrike Hartwich, Professor Dr. Steffen Klumpp, Rolf Lodde, Professor Dr. Dominicus M. Meier OSB, Bernd Molzberger, Rechtsanwalt, Professor Dr. Hermann Reichold, Professor Dr. Reinhard Richardi und Lioba Ziegele
Erscheint sechsmal jährlich
Bezugspreis jährlich € 116,40; inkl. Zugang zu www.zat-online.de
ISSN 2196-0119

Die Fachzeitschrift ZAT – Zeitschrift für Arbeitsrecht und Tarifpolitik in Kirche und Caritas informiert Sie schnell und präzise über das Arbeits- und Tarifrecht in Kirche und Caritas. Renommierte Autoren greifen aktuelle Fragen aus der Gesetzgebung sowie Rechtspraxis auf.

Im Zentrum – Kirche und Caritas:
Die ZAT richtet sich an (Personal-)Verantwortliche in den Gliederungen und Einrichtungen von Kirche, Caritas und Diakonie, Rechtsanwälte, Richter und Mitglieder der Mitarbeitervertretung.

Im Überblick – Arbeitsrecht und Dritter Weg:
Die ZAT informiert Sie in übersichtlichen Rubriken:

  • Aus der Kommissionsarbeit
  • Arbeitsrecht: Individual-, Kollektiv-, kirchliches Arbeitsrecht
  • Blick in andere Tarifbereiche
  • Blick ins Sozialrecht/Sozialversicherungsrecht/Europarecht
  • Blick in die Regionalkommissionen
  • Unternehmerische Belange
  • Aktuelle arbeitsrechtliche Gesetzgebung
  • Rechtsprechungsübersicht
  • Veranstaltungskalender
  • Rezensionen

Im Blickpunkt – Aktualität und Praxisnähe:
Die ZAT bereitet für Sie die neuesten Entwicklungen der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, der Landesarbeitsgerichte und insbesondere des Kirchlichen Arbeitsgerichtshofs der Katholischen Kirche übersichtlich und auf das Wesentliche konzentriert auf. Die Urteilsbesprechungen skizzieren hierbei kurz die Ausgangslage, fassen die tragenden Gründe der Entscheidung zusammen und analysieren sodann die Bedeutung für die tägliche Arbeit, ergänzt durch konkrete Hinweise.

Im Fachbeirat – Kompetenz und Unterstützung:
Die ZAT wird von einem qualifizierten Beirat getragen:

  • Professor Dr. Georg Annuß, RA, Partner, Linklaters LLP, München
  • Dr. Martin Fuhrmann, RA, VDD Bonn
  • Inken Gallner, Richterin am Bundesarbeitsgericht
  • Ulrike Hartwich, Vorsitzende der Mitarbeitervertretung im Marienhospital Gelsenkirchen GmbH
  • Professor Dr. Steffen Klumpp, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Rolf Lodde, ehem. Sprecher der Dienstgeberseite der AK
  • Professor Dr. Dominicus M. Meier OSB, Abtei Königsmünster
  • Bernd Molzberger, RA, Vorstand der AcU, Geschäftsführer ctt mbH
  • Professor Dr. Hermann Reichold, Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Professor Dr. Reinhard Richardi, Präsident des KAGH Bonn
  • Lioba Ziegele, Mitglied des Leitungsausschusses der Dienstgeberseite der AK, dienstgeberseitige Beisitzerin am KAGH, Bonn

Im Internet – Zeitschrift und mehr:
Die ZAT ist mehr als eine Zeitschrift. Unter www.zat-online.de entsteht neben der 1:1-Abbildung der Inhalte der Zeitschrift eine Datenbank, die vor allem die Urteile aus der kirchlichen Arbeitsgerichtsbarkeit sowie weitere Entscheidungen und Vorschriften enthält. ZAT-Bezieher finden im Heft einen Freischaltcode für das im Abonnement ohne Zusatzkosten enthaltene Online-Angebot.